Brandon Boyd: “The Wild Trapez” (mit CD-Cover)

In seiner fast zwei Jahrzehnte umfassenden Karriere veröffentlichte Brandon Boyd als Leadsänger von Incubus sechs Alben, eine Handvoll EPs und DVDs und eine “Greatest Hits”-Compilation, die z.T. mehrfach mit Platin ausgezeichnet wurden. Dieser Tage erschien mit “The Wild Trapeze” sein erstes Solo-Album. Fans können auf der Website www.thewildtrapeze.com eine streng limitierte Edition der CD bestellen, die einen persönlichen Brief enthält. Außerdem ist das Album ab sofort bei iTunes erhältlich.


Brandon Boyd: “The Wild Trapez” (CD-Cover)

“Diese Songs entstammen einem völlig anderen Prozess als jene, die meine Band und ich in den vergangenen knapp zwei Jahrzehnten geschrieben haben. “The Wild Trapeze” entstand auf meiner staubigen Gitarre, wenn Incubus gerade nicht auf Tour waren. Und langsam entwickelten sich daraus Dinge, die ich mir vorher nie hätte vorstellen können”, erklärt Brandon Boyd. “Vieles von meiner Identität, sowohl als Mensch als auch in kreativer Hinsicht, hängt mit Incubus zusammen. Im Guten wie im Schlechten. Ich glaube, dass sich jeder Mensch in jedem Winkel der Erde irgendwann an irgendeinen Punkt seiner Reise die Frage stellt: “Wer bin ich… heute?”. “The Wild Trapeze” ist eine Lektion in Eigenständigkeit.”

Um seiner Vision gerecht zu werden, dieses Album auch wirklich zu seinem ganz eigenen werden zu lassen und “Musik um der Musik Willen” zu machen, behielt er die Kontrolle über die gesamte Herstellung von “The Wild Trapeze”. Er schrieb jeden Song und spielte quasi jedes Instrument, das darauf zu hören ist. Er gestaltete das Artwork und war Co-Regisseur des Videos für den Song “Runaway Train”, das in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Brantley Gutierrez entstand. Als es an die Produktion ging, fiel Brandons Wahl auf Produzent Dave Fridmann (MGMT, The Flaming Lips). Die Aufnahmen fanden in den vergangenen Monaten außerhalb New Yorks statt.

Als nächstes steht für Brandon Boyd die Produktion eines weiteren Incubus-Albums auf dem Plan. Das Quintett Brandon Boyd (Gesang), Mike Einziger (Gitarre), Ben Kenney (Bass), Chris Kilmore (DJ) und Jose Pasillas (Drums) wird sich im Spätsommer gemeinsam ins Studio begeben, um ein neues Studioalbum zu schreiben und aufzunehmen, das 2011 erscheinen soll.

gelesen: 2391 Mal
Tags: ,

Ähnliche Beiträge zum Artikel Brandon Boyd: “The Wild Trapez” (mit CD-Cover)

Deine Meinung zu diesem Artikel?