Daughtry von Null auf Eins in die US-Billboard-Charts

Ihr 2006er-Debütalbum “Daughtry” verkaufte sich weltweit mehr als fünf Millionen Mal, mit dem Follow-Up “Leave This Town” knüpfen die US-Rocker Daughtry im Juli 2009 nahtlos an ihre großartigen Erfolge an: Das neue Album, das u.a. die Single “No Surprise” enthält, enterte in dieser Woche die US Billboard-Charts auf Platz eins.

Dabei verkaufte sich der Longplayer, an dessen Entstehung u.a. Nickelback-Frontmann Chad Kroeger und Produzent Howard Benson (My Chemical Romance, Papa Roach, Chris Cornell etc.) mitwirkten, in der ersten Woche knapp 270.000 Mal und löste damit nach drei Wochen Michael Jackson als Top-Albumseller in den Vereinigten Staaten ab.

Hierzulande erscheint “Leave This Town” am Freitag, den 24. Juli.

gelesen: 3185 Mal
Tags: , , , , , , , ,

Ähnliche Beiträge zum Artikel Daughtry von Null auf Eins in die US-Billboard-Charts

Deine Meinung zu diesem Artikel?