“Music in Town” in Alsfeld - mit “Die Rückkehr der unheilbaren Krankheit” und anderen (Reunion-) Bands!

Jetzt ist es amtlich. Alsfeld rockt - und zwar am 4. Und 5. September 2009 in der Albert-Schweitzer-Schule Alsfeld, SEK II. Das wird mal hoffentlich wieder ein richtig gutes Konzert mit altbekannten Bands, die zum Revibal antreten - darunter “Die Rückkehr der unheilbaren Krankheit”, “Rockwell”, “The Carol” oder “Black Sabbath Experience”. Letztere waren ja auch schon mal zu Gast in Schrecksbach!

Los geht’s jeweils ab 18.30 Uhr. Sieben Bands unterschiedlicher Genres - Blues, Rock, Pop, Metal, Punk, Reggae und Ska - treten an jedem Tag auf. Zunächst spielen Bands aus der Musikszene Alsfeld der 80er und 90er Jahre, die seit Jahren nicht mehr existieren bzw. in der ursprünglichen Formation nicht mehr spielen. Darüber hinaus gibt’s namhafte Special Guests aus der Region und jeweils einen Top Act!

Music in Town Alsfeld Reunion Festival
Music in Town in Alsfeld - das Reunion Festival

Am Freitag, 4. September 2009, betreten als Top Act “Dr. Ring Ding & The Sharp Axe Band” (Reggae/Dancehall) die Bühne in der SEK II. Als Special Guest sind “Cabba Cabba” (Ska) und als Opener “Under Construction” (Nu Metal) im Boot. Die Reunion-Bands, “Rockwell Reunion” (Art Rock), “The Carol” (Gitarrenpop), “Black Sabbath Experience” (Black Sabbath-Cover der Ozzy-Ära) sowie “Die Rückkehr der unheilbaren Krankheit” (Deutschpunk) versprechen am Freitag Abend beste Stimmung. Man darf gespannt sein, wie sich die Helden der einstigen Alsfelder Szene schlagen!

Für Samstag, den 5. November 2009, wurden “Sons of Seasons” (Symphonischer Metal) als Top Act verpflichtet. Als Special Guests agieren “Today Forever” (Melodic Hardcore), “Nevermind” (Deutschpunk) und “Channel #4″ (Alternative Rock, waren schon zwei Mal zu Gast bei der FMS!). “Telly Skavallas” (Ska), “Serenade” (Metal) und “Purple Haze” (Bluesrock) sind an diesem Abend als Alsfelder Reunion-Bands am Start. Auch hier darf man schwer gespannt sein, insbesondere auf “Telly Skavallas” freut sich die FMS sehr, denn die waren auch beim unvergessen “Summerrock”-Festival 1998 am Start. H-e-r-r-l-i-c-h, gute News aus der regionalen Musikszene!

Nevermind Deutschpunk
Rocken am Samstag mit Deutschpunk: Nevermind

Aber wie hat das Ganze denn eigentlich angefangen? Und was ist der Gedanke des “Music in Town” Festivals?

Im Oktober 2008 trafen sich nach einem Pressetermin Oliver Reuland und Uwe Bender in der Innenstadt von Alsfeld und schwelgten in der schönen alten Zeit.

Mal so ein Rückblick: In den Achtzigern und Neunzigern gab es viele Live-Konzerte und eine gesunde Musikszene mit einer beträchtlichen Anzahl von Bands in Alsfeld. Doch durch Weggang einiger Leute, fehlendes Interesse seitens der Stadt, Proberäume zu schaffen, und aus diversen anderen Gründen wurde die Alsfelder Musikszene erheblich geschwächt.

So reifte die Idee, nach jahrelangem musikalisch-kulturellem Notstand, ein Reunion Festival ins Leben zu rufen. Relativ schnell wurde die Location festgemacht - natürlich die SEK II, man erinnere sich nur an die legendären Schulfeste! - und auch die Bands akquiriert, deren MusikerInnen aus ganz Deutschland und Europa eigens für dieses Ereignis zusammenkommen.

Jeweils vor dem Konzert am Freitag und am Samstag werden Workshops im Bereich “Schlagzeug, Bass, Gitarre und Keyboard” für die SchülerInnen der Albert-Schweitzer-Schule angeboten. So sollen SchülerInnen die Möglichkeit bekommen, Einblick in die Instrumentierung zu erlangen, um so ihr Interesse zu wecken, selbst Unterricht zu nehmen und auch zu musizieren. Alle Workshops sind Schnupperkurse für Anfänger und sollen auch die Kulturförderung forcieren.

Kombitickets für dieses regionale Highlight sind ab sofort erhältlich. Die Vorverkaufsstellen sind unter www.reunion-festival-alsfeld.de ersichtlich. Tagestickets sind lediglich an der Abendkasse zu beziehen. Ebenfalls gibt es auf der offiziellen Homepage weitere Informationen rund um das Festival und die teilnehmenden Bands.

gelesen: 4283 Mal
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ähnliche Beiträge zum Artikel “Music in Town” in Alsfeld - mit “Die Rückkehr der unheilbaren Krankheit” und anderen (Reunion-) Bands!

Deine Meinung zu diesem Artikel?