Musikdateien konvertieren, verwalten und brennen mit “iTurns”

Die Musik-Konvertierungssoftware iTurns steht ab sofort in einer neuen Version (2.3.1) mit zahlreichen Verbesserungen zum Download bereit. Neben einer neuen Benutzeroberfläche, die die Bedienung des Tools erleichtert, profitieren Anwender vor allem von erweiterten Funktionen der Software.

Kostenlose Basis-Funktion beschränkt sich auf Ogg Vorbis

Außerdem ist nun bereits die kostenlose Basis-Version iTurns FREE in vollem Umfang und dauerhaft funktionsfähig. Lediglich das Ausgabeformat ist hier auf Ogg Vorbis beschränkt und es erscheint in regelmäßigen Abständen ein Angebotsfenster mit der Option, die Version iTurns PRO zu erwerben. Diese unterstützt zusätzlich die Audio-Formate MP3, MP4, WMA sowie AAC und Anwender erhalten kostenlosen Support.

Neue Features und Verbesserungen in iTurns

Mit dem integrierten YouTube-Importer können Videos von der beliebten Video-Plattform heruntergeladen und die Audiospur ins eingestellte Format umgewandelt werden. Der DiskGrabber inklusive Tagging (FreeDB) und automatischer Cover-Suche ermöglicht das schnelle und einfache Importieren von Audio-CDs inklusive Konvertierung.

Dateien können nun auch ohne direkten Import zur iTurns-Datenbank hinzugefügt werden. Mit dem verbesserten Import-Modul lassen sich beliebige Musik-Titel bequem in iTurns importieren und in ein einheitliches Audio-Format konvertieren. Überarbeitet wurde auch das Brennmodul, mit dem Benutzer je nach Bedarf Audio-CDs, Mixed-Mode-CDs, DVDs, Daten-CDs und Blu-ray-Archive erstellen können.

Technisch gesehen simuliert iTurns auf dem Rechner ein virtuelles CD-RW-Laufwerk, auf dem die Musikdateien gespeichert und beliebig konvertiert und weiterbearbeitet werden können.

Preise und Download für iTurns

iTurns 2.3.1 von DVD neXt Copy ist ab sofort verfügbar und kann von der Website www.iturns.de heruntergeladen werden. Die Basis-Version iTurns FREE ist kostenlos, der Preis von iTurns PRO beträgt 29,95 Euro.

gelesen: 4243 Mal
Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Ähnliche Beiträge zum Artikel Musikdateien konvertieren, verwalten und brennen mit “iTurns”

Deine Meinung zu diesem Artikel?