John Diva & The Rockets Of Love:
80er-Stadionrock live in Schrecksbach!

Er ist wieder da! Aber war er überhaupt jemals verschwunden? Dieser unfassbar geile 80er-Rock? Diese unvergessene Ära, in der Van Halen, Aerosmith, Bon Jovi, Whitesnake, Scorpions, Guns’n’Roses oder Mötley Crüe quasi vogelfrei über unseren Planeten vagabundierten und alles in die Mangel nahmen, was nicht bei drei auf dem Baum war? Erinnert ihr euch? Jetzt, liebe Freunde, kommt die derzeit schrillste Rockformation im 80ies-Style nach Schrecksbach: John Diva & The Rockets Of Love!

Aus Kalifornien in die hessische Provinz!

Sänger und Womanizer John Diva und seine Mannen sind funkenschlagendes US-Entertainment at its very best! Aus dem Sunshine-State Kalifornien direkt in die hessische Provinz und direkt in your face! 9. November 2019, in Schrecksbach, im Mylord, dem „Looks like an old Las Vegas Club“, wie MC5-Bassist Michael Davis mal ehrfurchtsvoll sagte, als er mit Rich Hopkins und seinen Luminarios vorbeischaute.

Optisch und musikalisch ausgestattet mit allen wichtigen Zutaten des 80ies-Rock stehen John Diva und seine Rockets für griffige Riffs, rasante Gitarrensoli, hymnische Refrains und bilderreiche Texte über nicht immer ganz jugendfreie Geschichten des Lebens. Im Gepäck haben John Diva & The Rockets Of Love ihr Debütalbum „Mama Said Rock Is Dead“ (Steamhammer/SPV) und vielleicht auch den einen oder anderen Hit ihrer Vorbilder aus den Achtzigern – lasst euch überraschen, aber so oder so wird das Mylord unter Stadionrock-Hymnen beben! Der eine oder andere Wacken-Gänger wird die Band vielleicht kennen, denn Frontman John Diva, die Gitarristen Snake Rocket und J.J. Love, Bassist Remmie Martin und Schlagzeuger Lee Stingray jr. Waren ebenda schon drei Mal zu Gast. Wer diese Band einmal auf der Bühne erlebt hat, weiß wieder, wie aufregend schweißtreibender Rock’n’Roll sein kann!

Jetzt Tickets sichern!

Mama Said Rock Is Dead

Das Debütalbum von John Diva & The Rockets Of Love heißt „Mama Said Rock Is Dead“ und Du kannst es auf allen gängigen Plattformen bestellen und hören, beispielsweise auf Spotify, Amazon, iTunes oder Deezer. Nachstehend der Player von Amazon Music mit Ausschnitten aus allen Songs – enjoy und holt euch das Album! 😀

JOHN DIVA & The Rockets Of Love: „Lolita“ (Official Video)

JOHN DIVA & The Rockets Of Love: „Rock N‘ Roll Heaven“ (Official Video)