Karten & Tickets für Tocotronic: “Schall und Wahn” Tour

Am 22. Januar erschien “Schall und Wahn”, das neue Album von Tocotronic. In zwölf hell und finster leuchtenden Liedern entwerfen Tocotronic darauf eine wahrhaft infernalische Welt, die von Liebe und Verbrechen beherrscht wird, vom Guten wie dem Bösen. Sie erzählen von der Ambivalenz des Schmerzes und von wohlbekannten Lastern wie Neid, Feigheit und Gier.

» Karten & Tickets für TOCOTRONIC hier im Vorverkauf bestellen! «

Tocotronic sind DIE deutsche Rock- und Alternative-Band der Stunde. Die Huldigung überhaupt: Im deutschen Rolling Stone waren die Jungs, die gerade auch ihr 18-jähriges Bestehen feiern, Titelbild der Januar-Ausgabe. Der Rolling Stone titelte: “Deutschlands beste Band wird volljährig”.

Tocotronic: Karten & Tickets für die “Schall & Wahn” Tour

Dieser Tage beginnt die große Tour von Tocotronic, die die Band in die folgende Städte führt:

  • 3. März: Bremen, Schlachthof
  • 4. März: Köln, E Werk
  • 5. März: Saarbrücken, Garage
  • 6. März: Offenbach, Capitol
  • 7. März: CH-Zürich, Rote Fabrik
  • 9. März: Freiburg, Alter Güterbahnhof
  • 10. März: Stuttgart, LKA Longhorn
  • 11. März: Heidelberg, Halle 02
  • 12. März: Dortmund, FZW
  • 13. März: Hamburg, Große Freiheit 36
  • 23. März: Münster, Skaters Palace
  • 24. März: Düsseldorf, Zakk
  • 25. März: Würzburg, Posthalle
  • 26. März: München, Tonhalle
  • 27. März: A-Graz, Orpehum
  • 29. März: A-Wien, Arena
  • 31. März: A-Linz, Posthof
  • 1. April: Erlangen, E Werk
  • 2. April: Leipzig, Conne Island
  • 14. April: Hannover, Capitol
  • 15. April: Magdeburg, Factory
  • 16. April: Dresden, Schlachthof
  • 17. April: Berlin – Astra

» Karten & Tickets für TOCOTRONIC hier im Vorverkauf bestellen! «

Tocotronic: Schall und Wahn - die Platte

Tocotronic seit 15 Jahren zu begleiten heißt auch, mit Tocotronic älter zu werden. Aus der trotzig-schrammelnden Indie-Band mit den schönen Slogans (”Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein”) ist Deutschlands beste Alternative-Rock-Band geworden.

Ihr neuntes Album “Schall und Wahn” ziert ein bunter Blumenstrauß auf dem Cover, und das ist sinnbildlich, denn Tocotronic bewegen sich zwischen episch-aufwühlenden Gitarrengewittern (”Eure Liebe tötet mich”), orchestrierten Balladen (”Das Blut an meinen Händen”), lärmenden Post-Punkrock (”Stürmt das Schloss”) und einer Gute Laune-Polka (”Bitte oszillieren Sie”).

Auf “Schall und Wahn” erschließen Tocotronic neue Klangräume, darüber liegen der zuckersüß-zerstörerische Gesang von Dirk von Lowtzow und die in intellektuellen Feinheiten aufgehenden Texte. “Keine Meisterwerke mehr” singen Tocotronic, und strafen sich selbst Lügen.

» Karten & Tickets für TOCOTRONIC hier im Vorverkauf bestellen! «

Tocotronic: “Macht es nicht selbst” (Video)

Hier das brandneue Video vom Album “Schall und Wahn”, die erste Single “Macht es nicht selbst”. Zuvor ein Kommentar von Markus Kavka von MTV.

Was hier geboten wird, geht schon in die Richtung Punkrock und lässt durchaus das Verkopfte außen vor :)

» Karten & Tickets für TOCOTRONIC hier im Vorverkauf bestellen! «

Tocotronic im Internet

Tocotronic im Internet mit einer klasse Website: www.tocotronic.de

gelesen: 1310 Mal
Tags: , , ,

Ähnliche Beiträge zum Artikel Karten & Tickets für Tocotronic: “Schall und Wahn” Tour

Deine Meinung zu diesem Artikel?