Tach zusammen!

Henning mein Name, eingefleischter Schrecksbächer mit Exil-Wohnsitz in Köln. Da wird feste studiert, und im Rahmen meines Anglistik-Studiums ging’s am Donnerstag dieser Woche für acht Monate nach Neuseeland.Und wenn ich schonmal da bin, muss ich auch erzählen, was auf der anderen Seite der Welt so abgeht.

Ja, warum gerade Neuseeland? Tja, vor allem deshalb, weil’s weiter weg gar nicht geht. Und da kommt man ja auch nicht jeden Tag hin.

Nur Gutes gibt’s zu hören über das tatsächlich “neuste” Land der Welt. Nahezu unberührte Natur, traumhafte Strände, Skigebiete, Vulkanlandschaften … und unglaublich gastfreundliche Menschen!


Träumt von Neuseeland:
Henning aus Schrecksbach, Chronist vom anderen Ende der Welt.

Die beiden (!) Inseln sind erst vor ca. 10.000 Jahren entstanden, und erst seit 1000 Jahren leben Menschen dort! Das muss man sich mal vorstellen! Die Eingeborenen nennt man “Maori”, volltätowierte Südseeinsulaner, die sich absolut nichts gefallen lassen!

In Christchurch, einer Stadt auf der Südinsel, werden den Statuen der englischen Kolonialisten, die das Land im 19. Jahrhundert erobert hatten, regelmäßig der Kopf abgeschlagen!

Da ich ja nun kein Engländer bin, hab ich vergleichsweise wenig zu befürchten und bin auch guter Dinge. Schließlich bin ich durch regelmäßigen Konsum der Herman Melville Verfilmung “Moby Dick” in der Rock- und Blueskneipe Ohly hinreichend mit Queequeg, der ja auch ein Maori ist, vertraut.

Und so komme ich auch direkt auf meine Mission zu sprechen, den Auftrag, den ich von der guten FMS bekommen habe: Herausfinden, ob es auf dieser weit entfernten Insel, auf der das Wasser im Klo in die andere Richtung abfließt, Rock’n'Roll gibt.

Erstes Fazit: Die Wurzeln der Maori-Kultur, mit ihren aussagekräftigen Tattoos und der “Pisst-mich-ja-nicht-an”-Attitüde, deuten eindeutig darauf hin, dass es da Rock’n'Roll gibt! Auf der Rock’n'Roll-Skala von 1-666 gibt das die volle Punktzahl würd ich sagen…

Aber noch bin ich ja nicht da…

In diesem Sinne - wir lesen uns!
Euer Henning

gelesen: 1989 Mal
Tags: , , , ,

Ähnliche Beiträge zum Artikel Tach zusammen!

Deine Meinung zu diesem Artikel?